Startseite

Projekt A1 - Klinische Beurteilung des Einsatzes der multispektralen optoakustischen Tomographie zur Überwachung der neoadjuvanten Therapie in Brustkrebspatienten.

Das Teilprojekt A1 umfasst die klinische Bewertung von MSOT, der multispektralen optoakustischen Tomographie, insbesondere im Zusammenhang mit der Vorhersage zur Effektivität einer neoadjuvanten Therapie in Brustkrebspatienten. Des Weiteren wird innerhalb von A1 mit Hilfe eines MSOT/Ultraschall-Handscanners die Fähigkeit von MSOT untersucht, Ultraschalluntersuchungen der Brust effektiver zu machen. Die Grundhypothese des Projektes ist, dass die bildliche Darstellung und Überwachung funktioneller und molekularer Signale in der Brust zur Verbesserung der Behandlung führen kann indem eine frühe individuelle Therapieanpassung ermöglicht wird.

 




Projektleiter

Prof. Dr. Ing.
Vasilis Ntziachristos