Startseite

Pojekt B10 - Regulation der Angiogenese durch gezieltes Targeting des Microenvironment von Melanomen und seiner Immunzellen

Durch spezifische Aktivierung von residenten Mastzellen (MC) konnten wir eine hocheffiziente Immunabwehr gegen Melanome etablieren, wobei Tumor-infiltrierende Effektor-T-Zellen (TIL) von CXCL10 aus MC rekrutiert wurden. Vorläufige Daten zeigen, dass ein wichtiger Teil dieser effizienten Tumor-Immunabwehr die Hemmung der Angiogenese ist, die wir daher mechanistisch mit Fokus auf MC und TILs untersuchen werden. Durch engmaschiges Imaging mithilfe des CRC werden Tumorkontrolle, T-Zell-Rekrutierung und Hemmung der Angiogenese bei Mäusen und Menschen dynamisch erfasst, was eine weitere Optimierung der Behandlung von Melanomen erlaubt.

 

 




Projektleiter

Prof. Dr. Biedermann