Startseite

Projekt B4 - Theranostische Anwendung Hsp70-spezifischer Nanopartikel für ein verbessertes in vivo Imaging von Tumoren und eine zielgerichtete Aufnahme von Therapeutika in Tumorzellen nach Radiotherapie

Hsp70 ist in vielen Tumorarten überexprimiert und wird aufgrund einer tumorspezifischen Lipidkomposition selektiv auf Membranen von Tumorzellen präsentiert. Unsere Fluoreszenz-markierten Hsp70 Werkzeuge (Ak, Fab, Peptid) erlauben die Detektion von Tumoren im sub-mm Bereich in verschiedenen Mausmodellen. Aufgrund der raschen Internalisierung und Retranslokation an die Membran bietet Hsp70 eine ideale Zielstruktur für die tumorspezifische Aufnahme von Therapeutika. Innovative Hsp70-funktionalisierte Nanopartikel mit trimodaler Funktion sollen zukünftig das Tumorimaging/Killing verbessern und protektive antitumor Immunantworten erzeugen.

 




Projektleiter

Prof. Dr.
Gabriele Multhoff