Startseite

Projekt C7 - Präklinische Entwicklung und Etablierung multimodaler Bildgebungsverfahren für neue ImmunoViroTherapeutics in der Krebsbehandlung

Onkolytische Viren stellen ein neue Klasse von Krebs-Therapeutika dar, die sowohl in durch ihre intrinsische Fähigkeit zur selektiven Tumorzelllyse, als auch durch ihre Förderung einer Anti-Tumor Immunantwort gekennzeichnet sind. Wir planen die Kombination eines neuartigen vesikulären Stomatitis-Virus-Vektor mit einer adoptiven T-Zell-Therapie, als eine viroimmunotherapeutischen Strategie. Dazu werden wir multimodale und multiparametrische Bildgebungsverfahren nutzen, um die Bioverteilung der therapeutische Agens, sowie die spezifischen biologischen Änderungen als Reaktion auf die Therapie zu überwachen, um eine klinische Translation zu ermöglichen und prädiktive Biomarker zu identifizieren.

 




Projektleiter

 PhD Altomonte Jennifer