Startseite

Projekt C9 - In vivo Bildgebung von mechanistischen Biomarkern zur Entwicklung und Überwachung molekular präziser Therapien für Pankreaskarzinomsubtypen

Unser Ziel ist es mechanistische Biomarker mit innovativen Bildgebungsstrategien zu verknüpfen, um präzise Therapien für PDAC-Subgruppen zu entwickeln. Wir haben eine Plattform genetisch definierter Mausmodelle für Subtypen von humanen PDACs entwickelt, die relevante Aspekte der humanen Erkrankung widerspiegeln. Wir werden diese Plattform nutzen, um Kombinations­­therapien für einen PDAC-Subtyp mit hoher PIK3 Aktivierung zu entwickeln, der durch eine starke Glukoseaufnahme und ein hohes 18F-FDG-PET Signal stratifiziert werden kann. Ferner werden wir neue Bildgebungs­strategien entwickeln, um den MYC Status von PDACs zu annotieren. Hierdurch können Tumoren, die durch ein überaktives MYC Netzwerk charakterisiert sind, stratifiziert und ihr Therapieansprechen überwacht werden.

 




Projektleiter

Prof. Dr.
Dieter Saur

 

PD. Dr.
Günter Schneider