Startseite

Stelle Technischer/e Assistent/in (MTA / BTA / CTA)

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1091 Betten und rund 4.000 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 170.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.

 

Die Klinik und Poliklinik für RadioOnkologie und Strahlentherapie

(Direktor: Univ.-Prof. Dr. S. E. Combs)

des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München

 

sucht zum 01.08.2017 eine/n

Technische/n Assistent/in (MTA / BTA / CTA)

 

für die translationale Krebsforschung in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst für ein Jahr befristet, mit Option auf Verlängerung.

 

Unsere Arbeitsgruppe hat im Rahmen der SFB824/3-Förderung „Bildgebung zur Selektion, Überwachung und Individualisierung der Krebstherapie“ Gelder für die Durchführung eines Forschungsvorhabens mit dem Titel: „Theranostische Anwendung Hsp70-spezifischer Nanopartikel für ein verbessertes in vivo Imaging von Tumoren und eine zielgerichtete Aufnahme von Therapeutika in Tumorzellen nach Radiotherapie“ eingeworben. Für die Durchführung dieser  tierexperimentellen, immunologischen, radiobiologischen und biochemischen Arbeiten suchen wir eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in zum 01.08.2017. Wünschenswert wären Grundkenntnisse auf dem Gebiet Zellkultur, ELISA, Westernblot und Durchflusszytometrie sowie Englischkenntnisse.

 

Wir bieten eine exzellente apparative Ausstattung, eine intensive Einarbeitung und ein internationales, engagiertes und interdisziplinär arbeitendes Team.

Wir suchen überdurchschnittlich motivierte Mitarbeiter/innen (auch Berufsanfänger/innen) mit Freude am Erlernen neuer Arbeitstechniken und Interesse an einer abwechslungsreichen, selbständigen und verantwortungsvollen Tätigkeit in der translationalen Forschung. Sie sollten über eine abgeschlossene Ausbildung zur / m MTA / BTA / CTA verfügen, Kenntnisse auf dem Gebiet zellulärer Immunreaktionen wären von Vorteil, sind aber nicht Bedingung.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung – möglichst per E-Mail – an:

 

Prof. Dr. Gabriele Multhoff 

Gabriele.Multhoff@tum.de

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Klinik und Poliklinik für RadioOnkologie und Strahlentherapie

Ismaninger Straße 22, 81675 München




Events
02.04.2020 09:00
In Vivo Magnetic Resonance – Recent Methods and Advances
01.04.2020 15:30
“Radiotheragnostics in Cancer Research – Terbium Sisters and Beyond”
22.05.2019 13:00
The curious case of the molecular subtypes of glioblastoma
28.03.2019 00:00
Girls´ Day-Angebot im TranslaTUM
06.03.2019 11:30
HSP110 as a therapeutic target in colorectal cancer: from crystals to drug selection
12.02.2019 17:00
Lecture “From yolk sac to neurodegeneration: the multiple facets if microgli” by